LebensBeratung & Coaching

SILKE JENSEN     Foto (c) klange.de
SILKE JENSEN Foto (c) klange.de

Kannst du dir Vorstellen, glücklich zu sein?

Wie ist es bei uns mit der Liebe - mit den Beziehungen? Wie nah lassen wir andere Menschen an uns heran? Stehen wir mittendrin im Leben, oder fühlen wir uns eher, als würde das Leben an uns vorbeiziehen, und wir sind nur Zuschauer? Kann ich mich - oder besser mein "Selbst" - spüren, oder bin ich wie abgeschnitten von mir?

 

Um wahrnehmen zu können, was ist, müssen wir einige Schritte zurücktreten, uns distanzieren. Wir müssen von unseren Vorstellungen, wie etwas zu sein hat, ablassen. Abstand bringt Klarheit. Dann bin ich mir und den Anderen plötzlich ganz nah. Ich kann sehen. Durch dieses „Sehen“ und „Gesehen werden“ entsteht Nähe (Intimität). Wenn es zusätzlich noch gelingt, mit Anerkennung, Würdigung und Achtung zu schauen - dann ist es Liebe.

 

Hast du dich in letzter Zeit geschwächt, gefangen oder überfordert gefühlt? Hast du dich von der Normalität oder Routine deines Lebens niedergedrückt gefühlt? Es ist an der Zeit, die Routine aufzugeben, etwas anderes zu versuchen, neu und frisch - vielleicht sogar etwas, vor dem du ein wenig Angst hast. Der Zeitpunkt ist gekommen, sich dem Unerwarteten zu öffnen. Wenn du unbegrenztes Talent, Mut, Weisheit, Freiheit hättest, was würdest du tun? Welche Eigenschaft, welchem Talent, welcher Tätigkeit würdest du dich nun öffnen? Auf welche Weise wirst du dich ausdehnen? Wie wirst du wachsen? Was wirst du tun, wenn du alles tun kannst?

Familienaufstellungen

In den 1980er Jahren hat der Familientherapeut Bert Hellinger eine Therapieform entwickelt, die sich über die gesamte Welt verbreitet hat: die so genannten Familienaufstellungen. Grundlage für die systemische Familientherapie ist die Beobachtung, dass es in Familien und Sippen eine ursprüngliche Ordnung gibt. Diese ursprüngliche Ordnung wirkt systemisch, das heißt überpersönlich und unabhängig von dem, was die Familienmitglieder wollen – der Einzelne kann sie weder verändern noch einfach abschütteln oder aus ihr aussteigen. Eine Ordnung der Liebe, einer Art Urliebe, die alle Mitglieder einer Familie über Generationen hinweg miteinander verbindet, völlig unabhängig von den Gefühlen, die sie füreinander haben oder zu haben glauben.  Die Perspektive, mit der wir auf Systeme schauen ist der biologische Hintergrund, durch den wir in diese Welt gekommen sind, also durch unsere Mutter und unseren Vater, Großeltern usw. und die Auswirkungen von Außen auf uns.

Lebensaufstellungen

In den 2000er Jahren hat Wilfried Nelles mit seiner "Theorie der stufenweisen Evolution des menschlichen Bewusstseins eine neue psychologische Theorie und eine eigene therapeutische Methodik entwickelt", die er den „Leben-Integrations-Prozess“ (LIP) nennt. Die „Lebensaufstellungen (...) konzentrieren sich nicht mehr ausschließlich auf die Systeme innerhalb von Beziehungen oder Familien, sondern zielen auf die Bewegung des Lebens.  Im LIP zeigt sich, dass unser Leben und alles, was sich darin ereignet hat (also unsere persönliche Lebensgeschichte wie auch die Geschichte unserer Herkunft und Familie), völlig alternativlos ist. Und dass in diesem Sinne alles „richtig“ ist, wie es ist und wie es war. Die Vergangenheit ist das, was vergangen ist, und wenn es vergangen ist,

existiert es nicht mehr. Alles, was existiert, ist jetzt."
(Zitat aus einem Buch von Wilfried Nelles, www.nellesinstitut.de)


Trau Dich ins Glück

Die Familienaufstellungen zeigen ihre Erkenntnisse mit Hilfe von Stellvertretern und einem Leiter, der Lösungssätze anbietet. Mit den "Lebensintegrationsprozess - Aufstellungen" schauen wir ebenfalls mit Hilfe von Stellvertretern auf unser Selbst, unseren innersten Wesenskern und auf das, was WIR - ohne unser Zutun oder das unserer Familie - in diese Welt mitgebracht haben. In den Aufstellungen oder im Einzelcoaching möchte ich Sie ermutigen, sich der Wucht Ihrer Krisen und Ihrem Lebensschicksal auszusetzen. Alles, was sich im LIP zeigt, wird ohne jegliche Bewertung so angenommen, wie es ist. Indem wir uns der Gegenwart hingeben, können wir unsere Kreativität, unser SO SEIN und unser ureigenes Potential erkennen und unser individuelles GLÜCKLICHSEIN erleben. Sind Sie bereit? Dann lassen Sie uns den Prozess wagen. Rufen Sie mich gern unter +49 30 339 83 466 an oder schreiben Sie mir!

Ein Vorgespräch ist unverbindlich & kostenlos.